Palmen Winterschutz
Rate this post

Palmen Winterschutz

Es ist wieder Winter. Die Nächte sind eisig und auch die ersten Schneeflocken sind gefallen. Für einige ausgepflanzte Palmen in meinem Garten, wie die Phönix Canariensis oder auch die Jubaea Chilensis ist der Winterschutz unumgänglich.

Palmenblatt Winter Trachycarpus Fortunei PalmeAn den Palmenwinterschutz gedacht??

Selbstgebaute Holzhütten, die im Innenbereich mit Styropor und entsprechenden Heizkabeln ausgestattet sind, schützen meine Palmen optimal. Umwickelt mit einfacher Noppenfolie wird die Wärme im Innenbereich noch besser gehalten und die Holzhütten werden durch die Folie zugleich vor der Witterung geschützt. Einige große Trachycarpus Fortunei sind nun seit über 5 Jahren im meinem Garten ausgepflanzt und diese liegen mir sehr am Herzen liegen, habe ich auch dieses Jahr die Trachys wieder entsprechend vor der anhaltenden Kälte geschützt. Wichtig bei diesen Häusern ist die regelmäßige Belüftung an milden Wintertagen, um Fäule in den Häusern zu vermeiden.

Ich freue mich jetzt schon  auf den Frühling im nächsten Jahr, wenn alle Palmen im Garten sich wieder vollständig in ihrer Schönheit entfalten. Spannend ist auch immer wie die Palmen den Winter überstanden haben. Z.B. letzten Winter sind einige Palmen in ihren Winterschutzhäusern sogar gewachsen. Andere kleinere Palmen haben den Winter leider nicht überlebt.

Winterschutz Palmen Palmenhaus

Im nächsten Jahr möchte ich den Winterschutz meiner Palmen noch weiter verbessern und auf leichtere Bauweisen der Holzhäuser umsteigen. Weitere Konstruktionen, auch verschiedene Materialien sind hier in den Überlegungen berücksichtigt. Weil einige Palmen sehr groß werden und schnell wachsen, ist es erforderlich die Winterschutzquartiere von Jahr zu Jahr anzupassen. Durch Erfahrungsaustausch in Palmenforen mit Palmenfreunden setzt man immer wieder gute Ideen und Vorschläge zur Optimierung des Palmen Winterschutzes um.

 

 

 

 

Winterschutz Palmen Holzhütte

 

 

Es ist auch immer wieder interessant wie jeder einzelne Palmenbegeisterte seine Lieblinge im Winter schützt. Hierzu gibt es die verschiedensten Bauweisen mit unterschiedlichsten Materialien. Bewährt hat sich allerdings immer die Verwendung spezieller Heizkabel.

Auch ist es wichtig das Wurzelwerk entsprechend vor Frost und Kälte zu schützen. Dies kann ganz leicht und kostengünstig durch Anhäufen einer dickeren Schicht Rindenmulch um den Bodenbereich des Palmenstamms etwa mit dem Umfang der Palmenkrone umgesetzt werden.

 

 

 

 

Palmen Winterschutz Holzhaus DIY